K!R in Concert: Helmut & Jakob Debus

18,00 

Das plattdeutsche Songwriter-Konzert in Rotenburg – ein plattdeutscher Songwriter?! Darf Platt auch tief?
Helmut Debus, Songpoet aus Brake an der Unterweser in der Wesermarsch, singt in der „Geheimsprache Plattdeutsch”, wie er es nennt. Fans von Bob Dylan und Leonard Cohen werden von der Stimme von Debus begeistert sein und können nicht umhin, sie zu lieben! Begleitet wird er an der E-Gitarre von seinem Sohn Jakob.
Sa., 16.11.24, 19.30 Uhr, Heimathaus Rotenburg
StatusVorrätig
Categories

Beschreibung

Das plattdeutsche Songwriter-Konzert in Rotenburg – ein plattdeutscher Songwriter?! Darf Platt auch tief?

„Das Singen ist eine höhere Form des Sprechens, in einer Sprache, die über allen menschlichen Sprachen steht.“ (Richard Powers, US-amerikanischer Schriftsteller)

Helmut Debus, Songpoet aus Brake an der Unterweser in der Wesermarsch, singt in der „Geheimsprache Plattdeutsch”, wie er es nennt. Er hat der Kunst und der Küste mit seinen Liedern einen Kosmos an poetischen Bildern und Figuren geschenkt. Seine Lieder sind Gedichte mit Melodien.

Fans von Bob Dylan und Leonard Cohen werden von der Stimme von Debus begeistert sein und können nicht umhin, sie zu lieben! Der intensive Klang erzeugt eine unwiderstehliche Anziehungskraft, die in seinen Liedern die passende Energie für plattdeutsche Poesie freisetzt und entfesselt.

In einem Alter, wo andere sich in den Ruhestand verabschieden, hat Debus noch einmal einen neuen Kurs abgesteckt.

Sein 21. Studioalbum ist erschienen – ANGST LEGG DI SLAPEN. „Dies ist ohne Übertreibung mein bestes Album bisher“, so der Songpoet aus Brake.

Navigator, Steuermann und Produzent der neuen Songs war der Kanadier Martin Gallop (er produzierte u.a. auch Udo Lindenberg, Annett Louisan und Milow).

ANGST LEGG DI SLAPEN wurde als Meisterwerk bezeichnet und mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Im Heimathaus Rotenburg wird Debus neben einigen seiner Klassiker alle neuen

Songs spielen und singen – begleitet an der E-Gitarre von seinem Sohn Jakob.

Im stationären Ticketverkauf bei unseren VVK-Stellen (Tourist-Info im Rathaus Rotenburg, Famila Rotenburg und K Kiosk Rotenburg) ab sofort erhältlich!

Sa., 16.11.24, 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr

Heimathaus Rotenburg, Burgstraße 2, 27356 Rotenburg

VVK: 18,- €, ermäßigter Preis 15,-€., AK: 20,- €, ermäßigter Preis 17,-€

Im Rahmen der Veranstaltungen werden Foto- oder/und Videoaufnahmen erstellt. Grundlage für die Verarbeitung ist Art 6 (1f) DSGVO!

Fotos: Michael Jungblut / Dieter Dackow / Heilscher

Veranstaltungsdetails

Datum: 16/11/2024

Startzeit: 19:30

Endzeit: 22:00

Veranstaltungsort: Heimathaus Rotenburg

Koordinaten: 53.10756739922778, 9.395847604445567