Jazz & Crime

2. Februar 2020
Uhrzeit: 18:30 Uhr

Heimathaus Rotenburg
Burgstraße 2
27356 Rotenburg


Das Krimi-Genre ist und bleibt eines der beliebtesten Themen. Mit dem ehemaligen Gymnasiallehrer Reinhard Sturm haben wir wieder einen exzellenten und erfahrenen Krimiautor gewinnen können. An diesem Abend wird er aus dem Krimi „Brönners Begräbnis“ lesen. Zum Inhalt:
Bremen im Herbst. Das Polizeiboot LESMONA fischt eine Wasserleiche aus der Lesum. Bei der ermordeten und vorher gefolterten Leiche handelt es sich um Mirko Schubert, stellvertretender Leiter der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Die Mordermittler um Hauptkommissar Bernhard Langer und Kommissarin Sandra Scholz folgen zunächst falschen Spuren. Parallel wird Privatdetektiv Thomas Brönner von einem alten ungeliebten Klienten um Personenschutz gebeten. Er nimmt den Auftrag widerwillig für drei Tage an. Brönner hat keine Ahnung, mit was für skrupellosen Gegnern er sich anlegt, und gerät in Teufels Küche. Auch seine Partnerin Julia Conradi kommt dadurch in Gefahr. Aber wie hängen die beiden Fälle miteinander zusammen …?
Für den kurzweiligen musikalischen Part des Abends zeichnet das Krakowczyk Trio - Die dicke Jazzgitarre. Thomas Krakowczyk spielt auf seiner dicken Jazzgitarre eigene Kompositionen und Evergreens aus dem American Songbook im Stil von Barney Kessel oder Wes Montgomery. Begleitet wird er von Kontrabass und einem mit Besen gestreichelten Schlagzeug. Das fühlt sich an wie in einer Bar im Harlem der Fünfziger oder Sechziger, Freuen Sie sich auf Thomas Krakowczyk (Gitarre), Marcus Gnadt (Kontrabass) und Thomas Thomas Planthaber (Schlagzeug).
Parallel bieten wir in der Pause wieder kulinarische Fingerfood-Leckerbissen in Form von Häppchen und Snacks an, damit bei dieser Kombination auch die Geschmacksinne auf ihre Kosten kommen!

 

Eintritt: 10 €, ermäßigt 8 €
Vorverkauf bei famila in Rotenburg und im Info- Büro im Rathaus der Stadt Rotenburg und Buchhandlung Müller